Preise Therapie & Coaching


Kontaktaufnahme

In einem ersten Telefonat oder auch per Email besprechen wir Ihr Anliegen und klären allgemeine Fragen. 

Erster persönlicher Kontakt 

 Ein erstes Gespräch (auch online möglich) dient der Anamnese, der Formulierung Ihres Auftrages an mich, sowie der Aufklärung über meine angewandten Coaching-/Therapiemethoden.

€ 50 /ca. 45-60 Min.


Ersttermin Hypnose

Planen Sie für diesen Termin bitte 2,5 bis 3 Stunden ein. Im Honorar enthalten ist eine individualisierte Sprachmitteilung, die Sie nach der Sitzung von mir per Email enthalten. -> weiterlesen

€ 100,00 /Std.

Folgetermin Hypnose 

auch als Aktiv-Wach Hypnose möglich.


€ 150,00 /ca. 90 Min.

Stressabbau durch Selbsthypnose

Es gibt vielfältige Gründe für eine tägliche Entspannungseinheit! Den Kopf frei zu bekommen, dem Gedankenkarussell ein Stop setzen, einfach mal Ruhe tanken, Stress abbauen. -> weiterlesen

€ 120,00/ca. 90 Min

Aufstellungsarbeit

Familien- und Energiefeldaufstellung im Einzelsetting.

->mehr Infos


€ 130,00 /ca. 90 Min.


Honorar


Das Honorar ist direkt im Anschluß an die Sitzung fällig und kann mit EC-Karte oder bar gezahlt werden. Selbstverständlich erhalten Sie eine gesonderte Rechnung im Anschluss an die Behandlung.

Keine Kostenübernahme durch Krankenkassen:

Die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) übernehmen die Kosten für heilpraktische Behandlungen leider nicht. Abrechnungsmöglichkeiten bestehen unter Umständen mit privaten Krankenversicherungen (PKV) oder Zusatz-Versicherungen. Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebueH) mit der Ziffer 19 (Psychotherapie) und ist umsatzsteuerbefreit. Da sich die Kostenerstattung nach Ihren individuellen Vertragsbedingungen richtet, erfragen Sie die Möglichkeiten am besten vorab bei Ihrem privaten Träger. Nicht therapeutisch indizierte Sitzungen werden als Coaching zusätzlich mit 19% Umsatzsteuer abgerechnet.


Termine 

Ich führe eine reine Terminpraxis. Ein Termin kann telefonisch oder per Email vereinbart werden.

Sollten Sie verhindert sein, sagen Sie den vereinbarten Termin bitte mindestens 24 Stunden vorher ab. Für spätere Absagen bzw. bei Nichterscheinen stelle ich ein Ausfallhonorar von 100%  in Rechnung . Sind Sie am Tag Ihres Termins erkrankt (z.B. Fieber, ansteckende Erkrankungen), geben Sie mir bitte sofort Bescheid. Legen Sie mir ein ärztliches Attest für den Tag der abgesagten Sitzung vor, verzichte ich auf das Ausfallhonorar.


Vorteile als Selbstzahler 

Sie können ohne Vorgabe der Krankenkasse Ihre Therapieform und Ihren Therapeuten wählen.

Es gilt absolute Schweigepflicht, ihr Anliegen bleibt anonym!  Weder Ihr Arbeitgeber, die Krankenkasse ode  Versicherung erfahren von der  Behandlung und Diagnose. Das ist besonders relevant, wenn Sie sich für den Staatsdienst bewerben. Häufig werden Fragen zu laufenden oder zurückliegenden psychotherapeutischen  Behandlungen gestellt. Sollten Sie psychotherapeutische Leistungen über die Krankenkasse oder eine Versicherung in Anspruch genommen haben oder nehmen, müssen sie diese auch wahrheitsgemäß angeben.

Sie bekommen zügig einen Termin ohne lange Wartezeiten. Akute Hilfe ist so möglich, auch während der  Wartezeit auf einen Therapieplatz, der von der Gesetzlichen Krankenkasse erstattet wird.   

Das Honorar für die psychotherapeutische Behandlung kann als ‘außergewöhnliche Belastung’ in der Steuererklärung geltend gemacht werden.


Wichtig zu wissen

Aus moralischen und ethischen Gründen darf kein Heilversprechen gegeben werden. Dies gilt grundsätzlich für jeden Heilberuf.

Meine Tätigkeit ersetzt den Arztbesuch nicht. Ich stelle keine medizinischen Diagnosen und verordne keine Medikamente. Ärztlich verschriebene Medikamente können nur mit Zustimmung des Arztes abgesetzt werden. 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner